Unser Ziel bei FluxPort ist es die Art und Weise des Aufladens zu verändern.

Deshalb arbeiten wir tagtäglich an unserem Konzept, dem FluxPort Wireless Charging Konzept.

Das Konzept / Die Idee

Unser Konzept macht es möglich, dass wir mit unserer weltweit größten Produktpalette im Wireless Charging Markt unseren Kunden genügend unterschiedliche Produkte anbieten können. Das ist uns wichtig, denn wir glauben, dass Wireless Charging nur als ein gesamten Ecosystem Netzwerk funktioniert!

Home/Office/Car

Wir wollen, dass man zu jeder Zeit an jedem Ort sein Smartphone aufladen kann. Egal ob Zuhause, im Auto, am Arbeitsplatz oder im Lieblings Café. Einfach sein Smartphone/iPhone auf einen FluxPort legen und das kabellose laden genießen. Die Idee hinter unserem Konzept ist, dass man mindestens drei FluxPorts besitzt: z.B eine Clock Edition Zuhause neben dem Bett um über Nacht aufzuladen, einen Car Cup im Auto und eine Lux Edition am Arbeitsplatz. Dadurch hat man schon die Möglichkeit an allen wichtigen Orten an denen man sich aufhält sein Smartphone/iPhone mit FluxPort aufzuladen. Umso mehr FluxPorts man besitzt, umso effektiver und öfter kann man sein Smartphone aufladen. Mit jedem FluxPort mehr kommt man dem Ziel näher, nie wieder einen leeren Akku zu haben.

FluxPort im Auto - FluxPort Car CupFluxPort Zuhause im Wohnzimmer benutzen mit der FluxPort Home Edition
FluxPort im Schlafzimmer - FluxPort Clock EditionFluxPort Lux Lampe im Office

Out of Home

Unser Ecosystem besteht aber auch aus einem zweiter wichtigen Teil: der Möglichkeit sein Smartphone/iPhone auch "Out of Home" zu laden. Wir statten dafür den Hotel und Gastronomie Bereich mit unseren FluxPorts aus. Cafés, Restaurants, Clubs, Bars und Fitness Clubs... Unser Ziel ist es dabei, unser Netzwerk bzw. Ecosystem so groß und breitflächig zu gestalten, damit unser Kunde überall sein Smartphone/iPhone aufladen kann - in dem neuen Restaurant um die Ecke und im alten Stammcafé. Wir wollen dabei den gleichen Werdegang wie WIFI vor 10 Jahren nehemen: Vor 10 Jahren sah der Gastronom oder ein Hotel nicht den Sinn, den WIFI Service anzubieten. Welcher Kunde möchte den in einem Café oder im Hotel ins Internet? Heute, im Jahr 2016 zeigen die Statistiken, dass bei der Wahl eines Hotels "Free WIFI" wichtiger ist als die Bewertung und Hygiene im Hotel. Es ist schwieriger ein Café ohne WIFI zu finden als mit. Die Kunden betrachten WIFI inzwischen nicht als einen besonderen Service sondern als Standard. Genau so wollen wir unser FluxPort Ecosystem etablieren, als einen Standard in der Gastronomie und Hotelbranche. 



FluxPort in Workspaces - FluxPort Table Steel QCCafe Restaurant Einbau mit FluxPort Table Steel Edition
FluxPort Hotel ingration mit der FluxPort Table Steel Edition in der Hotel LoungeDer FluxPort Wireless Charging Service am Flughafen

Es gibt viele Gründe um heute noch mit Wireless Charging zu beginnen:

  • Man ist nicht mehr an sein Ladekabel gebunden und muss kein Ladekabel mit sich tragen 
  • Der Akku kann immer aufgeladen werden, ohne das nervige ein- und ausstecken
  • Smartphone Aufladebuchsen gehen nicht mehr kaputt 
  • Keine Kosten für unzählige Ladekabel, die einen Wackelkontakt haben oder kaputt gehen
  • Man muss nicht mehrere Kabel für unterschiedliche Smartphones/iPhones mit sich tragen, weil FluxPort markenübergreifend funktioniert.An einer FluxPort Wireless Charging Station kann ein iPhone sowie ein Android Phone aufladen
  • Man wird Teil eines innovativen neuen Ecosystems 
  • Viele Smartphones können bereits ab Werk kabellos aufgeladen werden, viele Smartphone User wissen das nur nicht
  • Alle anderen Smartphones die nicht bereits ab Werk Wireless Charging fähig, können mit einem Case oder einer Folie Wireless Charging fähig gemacht werden

Wieso FluxPort besser ist als andere Wireless Charging Anbieter: 

  • Wir haben weltweit die größte Produktpalette an QI Wireless Chargern 
  • Durch unsere Produktpalette haben wir die meiste Erfahrung im Wireless Charging Markt
  • Wir arbeiten mit starken Partnern zusammen (Starbucks, Trusted Shop, Lufthansa etc...)
  • Wir arbeiten als einziger an einem gesamten Ecosystem Netzwerk - damit wir den Nutzen für unsere Kunden erweitern können
  • Wir stellen qualitativ hochwertige Produkte her und nutzen nur qualitative Chipsätze 
  • Wir verfolgen den Markt nicht, wie lenken durch unsere Innovationen den Markt
  • Wir arbeiten mit deutschen Ingenieuren und designen in Berlin
  • Wir sehen FluxPort nicht als ein Hardware Geschäft - sondern als einen Service 
  • Wir bauen Software um die Hardware herum, um den Kundennutzen zu erweitern