Nikola Tesla, der legendäre Erfinder und Wissenschaftler, schuf einige der Grundlagen der heutigen Stromversorgung, einschließlich des Potenzials der drahtlosen Energieübertragung. Er träumte von einer Welt, in der Energie für alle verfügbar ist – drahtlos und kostenlos. Seine ehrgeizige Idee wurde damals leider nicht verwirklicht, aber die Prinzipien hinter Teslas kabellosem Stromverteilungssystem sind ein Jahrhundert später immer noch im Einsatz – bei FluxPort führen wir auf eine bestimmte Weise seine Idee fort, und sie lebt in jedem Smartphone, das kabelloses Laden unterstützt.

Dazu zählen jetzt auch das iPhone 8, iPhone 8 Plus und das iPhone X – alle unterstützen ab sofort den Qi-Wireless-Ladestandard für zusätzlichen Lade-Komfort: Das kabellose Aufladen des iPhones ist einfach bequemer, du musst dich nicht mit Kabeln herumschlagen. Lege’ dein Telefon einfach auf ein Ladepad wie einen FluxPort, sei es auf dem Nachttisch oder auf den Schreibtisch im Büro und lass’ die Technik den Rest erledigen. Als zusätzlichen Bonus reduziert das drahtlose Laden die Abnutzung des Lightning-Anschlusses und des Ladekabels des Telefons.

Zusätzlich ist drahtloses Laden auch an öffentlichen Orten wie Restaurants, Cafés und Flughäfen möglich. Das FluxPort Wireless-Charging-Netzwerk wächst täglich. Wo du die nächstgelegene FluxPort Locations findest, erfährst du über die FluxPort Coins App.

FluxPort Wireless Charging bei Startbucks

Viele Automobilhersteller bieten zudem mittlerweile in ihren neuesten Modellen kabellose Ladegeräte an Bord. Dazu gehören Audi, BMW, Chrysler, Ford, Genesis, Honda, Hyundai, Kia, Mercedes-Benz, Peugeot, Citroen, Toyota, Volkswagen und Volvo. Einige 2018-er Modelle von Buick, Cadillac, Chevrolet und GMC können das iPhone 8 ebenfalls drahtlos aufladen – falls sie jemand von euch vor der Tür stehen hat. Für alle anderen Modelle gibt es die FluxPort Car Serie. Welcher FluxPort zu eurem Auto passt, erfahrt ihr in diesem Blog Post.

Welcome, Apple. Seriously.

Unzählige Gerüchte waren im Vorfeld der Präsentation des Nachfolgers des iPhone 7 im Umlauf. Das neue iPhone 8 käme mit einem neuen Prozessor, Augmented-Reality-Unterstützung und Qi Wireless Charging. Beim Design bleibt äußerlich vieles beim Alten. Die Gehäuse des iPhones bestehen jetzt nicht mehr aus einem Aluminium-Körper. Mit der Glasrückseite kann das iPhone 8 mithilfe des Qi-Standards kabellos aufgeladen werden.

Wir bei FluxPort möchten sagen: Welcome, Apple, in der Wireless Charging Welt! Wir freuen uns über diese Entscheidung und heißen Apple Willkommen.

FluxPort bietet seit über 4 Jahren ein Wireless-Charging-Ökosystem an, bestehend aus Ladestationen – den FluxPorts – und einer Smart Battery App. Alle User können mit den FluxPort-Geräten zu Hause, im Auto, im Büro, unterwegs und mit FluxNet auch an öffentlichen Orten wie Restaurants, Cafés, Friseursalons, Hotels und Flughäfen ihre Smartphones kabellos aufladen, egal mit welchem Smartphone. Starbucks Deutschland, Lufthansa Lounges, Coffee Fellows und Turkish Airlines nutzen bereits FluxPorts um ihren Kunden eine Auflademöglichkeit anzubieten.

Welcome, Apple. Seriously. - Willkommen von FluxPort